Zum Abmelden bitte hier klicken.

von Helma Spona

2-Click-Social-Media-Buttons: So nutzen Sie diese rechtskonform!

Social-Media-Buttons sind generell ein Datenschutzproblem, denn schon für deren Anzeige werden Daten des Besuchers an die sozialen Netzwerke und sogar an Dritte, nämlich Anbieter des Codes wie beispielsweise AddThis, übermittelt. Wir präsentieren eine Alternative.

von Helma Spona

Wo Informationen enden und SPAM beginnt: Rechtliche Fallstricke beim Marketing

Erst kürzlich hat das Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt bestätigt, dass auch Werbung in einer E-Mail-Signatur eine unzulässige Werbung sein kann, selbst dann, wenn die E-Mail im Rahmen eines bereits abgeschlossenen Geschäfts verschickt wurde. Was heißt das für die Praxis? Unser Beitrag klärt Sie darüber auf.

von Helma Spona

Die Verbraucherrechterichtlinie: Strittige Fragen in der Diskussion

Die Verbraucherrechterichtlinie ist jetzt knapp zwei Monate in Kraft und es gibt immer noch ein paar strittige Fragen, die zu Diskussionen führen. Diese sollen hier im Detail beleuchtet werden. Wie Gerichte sich in Zukunft dazu äußern, bleibt dennoch abzuwarten. Hier können allenfalls Argumente gesammelt und Praxistipps gegeben werden.

von Helma Spona

Die Datenschutzproblematik von Slideshare: Worauf Sie beim Einsatz achten sollten

Manchmal setzt man lange Zeit externe Inhalte auf seiner Website ein, ohne sich groß Gedanken zu machen. Man hat die Inhalte selbst erstellt und fügt diese ganz selbstverständlich über die von der externen Seite zur Verfügung gestellten Codes in die eigene Website ein. Bis dann plötzlich Abmahnungen wegen Datenschutzverstößen die Runde machen. So ist das vielen Nutzern von Slideshare in der Vergangenheit ergangen.

von Helma Spona

Die Verbraucherrechterichtlinie und ihre Folgen für Online-Händler

Bei der neuen Verbraucherrechterichtlinie sind nicht nur neue Aufklärungspflichten erforderlich, für die sicherlich noch nicht alle Shops technisch gerüstet sind. Auch ein Widerrufsrecht für Download-Produkte wird einige Händler vor neue Probleme stellen. Wir zeigen die wichtigsten Punkte, auf die Sie achten sollten.

von Helma Spona

Bilder rechtssicher verwenden: Selbst wer Bildlizenzen erwirbt, kann in die eine oder andere Falle tappen.

Selbst die Verwendung von (scheinbar) frei nutzbaren Bilder kann im Internet Probleme nach sich ziehen. Wir zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, das Teilen oder Posten von Bildern zu verhindern oder spezielle Bilder für einen Blogbeitrag zum Teilen freizugeben.

von Helma Spona

Social-Media-Buttons in Websites: Die rechtliche Seite

Social Media-Buttons einzufügen ist recht einfach. Viel schwieriger ist es, alle rechtlichen Bedingungen, die mit dem Einsatz verbunden sind ,zu beachten und eine rechtlich einwandfreie Website zu erstellen. Wir informieren Sie, was es zu beachten gilt.

von Helma Spona

Impressum auf Google-Plus-Seiten, Twitter & Co.: Abmahnwellen lassen nicht lange auf sich warten …

Nachdem die ersten Abmahnwellen Facebook-Seitenbetreiber erreicht haben, wird es nicht mehr lange dauern, bis Massenabmahner auch Google-Plus und Twitter-Accounts als Geldquelle auftun. Sie sollten daher prüfen, ob Ihre Google-Plus-Seite oder Ihr Twitter-Account die Impressumspflicht erfüllen.