Zum Abmelden bitte hier klicken.

von Helma Spona

Dem Besuchermangel auf die Schliche kommen – wie Sie die Google-Search-Console richtig nutzen

Wer sich über wenige Besucher im Shop oder auf der Website wundert, sollte sich die Webmastertools genauer ansehen. Sie haben nicht nur einen neuen Namen, nämlich »Search Console«, es gibt auch interessante Features, die Ursachen für ein schlechtes Ranking oder fehlende Besucher aufdecken.

von Helma Spona

Sternebewertungen in den Suchergebnissen – wie Sie die Anzeige »aufhübschen« können

Sternebewertungen kennen Kunden von Online-Shops als Beurteilungen für Artikel oder Shops und orientieren sich zunehmend daran. Sie fallen auf und finden Beachtung. Und es ist sogar recht einfach, sie zusammen mit anderen Informationen in die Google-Suchergebnisse zu integrieren

von Helma Spona

Zielgruppenbestimmung für Facebook-Werbung – wie Sie dabei richtig vorgehen

Facebook erfasst eine Menge Daten seiner Nutzer. Wen wundert es, denn jedes Detail ist für Werbekunden wichtig und interessant. Mit dem Werbenetzwerk von Facebook können Sie sehr genau die Zielgruppe Ihrer Anzeigen bestimmen und so punktgenau Werbung platzieren.

von Helma Spona

Candy-Storms als Marketing-Instrument nutzen – aber Vorsicht!

Die Vergangenheit zeigt, dass es durchaus möglich ist, mit gar nicht so spektakulären Aktionen eine Welle der Sympathie auszulösen. Geschickt eingesetzt und bewusst gefördert ist das ein tolles Marketing-Instrument.

von Helma Spona

Pinterest-Widgets nutzen und Nutzer ganz einfach in die Bildergalerie locken

Mittlerweile hat sich Pinterest gemausert. Es gibt viele neue Funktionen und neue Widgets. Beispielsweise können Sie jetzt ganze Pinnwände als Widget in Ihre Website einfügen. Das bietet sich etwa an, um thematisch passende Bilder unter Ihrem Blog-Beitrag einzublenden. Erfahren Sie, wie Sie die neuen Möglichkeiten nutzen.

von Helma Spona

Urheberrechtsverletzungen und Folgen einer Abmahnung

Zu Urheberangaben auf Websites und demzufolge auch in sozialen Netzwerken, gibt es immer wieder Rechtsstreite. Mit der Abmahnung und der Abgabe einer Unterlassungserklärung beginnt aber oft erst der Ärger. Erfahren Sie ein paar aktuelle Urteile und die Folgen.

von Helma Spona

Die Grenzen der Meinungsfreiheit: Bewertungsportale als Problem für Unternehmen

Immer wieder sehen sich Unternehmen in einer Zwangslage, nämlich gegen ungerechtfertigt negative Äußerungen zum Unternehmen oder den Produkten vorgehen zu müssen ohne sich gleich dem Vorwurf auszusetzen, die Meinungsfreiheit der Kunden zu beschränken. Wir klären Sie über die aktuelle Situation auf.

von Helma Spona

Fakten und Zahlen zum Online-Recruiting deutscher Unternehmen

Eigentlich sind Online-Medien die preiswerteste Möglichkeit zur Anwerbung neuer Mitarbeiter, umso verwunderlicher, dass nur ein Bruchteil deutscher Unternehmen diese Möglichkeiten auch nutzen. Eine aktuelle Umfrage belegt, dass Online-Ressourcen im Recruiting nur teilweise genutzt werden.

von Helma Spona

Twitter-Auftritte deutscher Unternehmen unter der Lupe

Unter Privatanwendern wird Twitter zwar zunehmend beliebter, Unternehmen tun sich aber weiterhin schwer mit der Nutzung von Twitter. Das mag auch daran liegen, dass die begrenzte Zeichenzahl pro Mitteilung durchaus die Anwendungsmöglichkeiten einschränkt. Aber es gibt zunehmend auch eher konservative Unternehmen, die sich Twitter annehmen und darüber Ihre Nachrichten verbreiten. Wir stellen einige davon vor.

von Helma Spona

RebelMouse mit dem Blog verknüpfen: Ganz einfach Inhalte aus RebelMouse im WordPress-Blog anzeigen

RebelMouse ist die ideale Zentrale, in der Sie alle Ihre Social-Media-Aktivitäten zusammenführen können. Wenn Sie RebelMouse mit Ihren anderen Social-Media-Konten verknüpfen, wird alles, was Sie in den sozialen Netzwerken posten, automatisch auf Ihrer Website angezeigt. Schön wäre es, wenn man diese jetzt auch noch in den eigenen Blog einfügen könnte. Mithilfe eines WordPress-Plug-ins oder eines Scripts direkt von RebelMouse ist das gar kein Problem.