Zum Abmelden bitte hier klicken.

von Helma Spona

Die Verbraucherrechterichtlinie und ihre Folgen für Online-Händler

Bei der neuen Verbraucherrechterichtlinie sind nicht nur neue Aufklärungspflichten erforderlich, für die sicherlich noch nicht alle Shops technisch gerüstet sind. Auch ein Widerrufsrecht für Download-Produkte wird einige Händler vor neue Probleme stellen. Wir zeigen die wichtigsten Punkte, auf die Sie achten sollten.

von Helma Spona

Rich-Pins für WordPress: Mit einem kostenlosen WordPress-Plug-in ganz einfach Rich-Pins für Pinterest erzeugen

Nicht nur für Shops sind Rich-Pins eine interessante Sache. Gleiches gilt auch für Blogs, denn oftmals sind Artikel mit ansprechenden Fotos durchaus interessant, um sie bei Pinterest zu teilen und natürlich möglichst viele Informationen zu übermitteln. Wir stellen ein Plug-in vor, welches dabei hilft.

von Helma Spona

Social-Media-Buttons für die E-Mail-Signatur

Viele Unternehmen verschicken täglich Hunderte von E-Mails. Oft wird aber noch die Werbewirkung von Mails unterschätzt. Warum also nicht auch in die E-Mail-Signatur Social-Media-Buttons einfügen. Wir zeigen Möglichkeiten und Anbieter von passenden Codes.

von Helma Spona

Darstellung in den Google- Suchergebnissen optimeren: Der Google Data Highlighter

Für den Erfolg einer Website oder eines Shops ist entscheidend, wie viele der Suchenden den Link des Suchergebnisses anklicken . Wir zeigen, wie Sie den Google Data Highlighter nutzen, um die Darstellung der Ergebnisse zu verbessern.

von Helma Spona

Bilder rechtssicher verwenden: Selbst wer Bildlizenzen erwirbt, kann in die eine oder andere Falle tappen.

Selbst die Verwendung von (scheinbar) frei nutzbaren Bilder kann im Internet Probleme nach sich ziehen. Wir zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, das Teilen oder Posten von Bildern zu verhindern oder spezielle Bilder für einen Blogbeitrag zum Teilen freizugeben.

von Helma Spona

Verkaufen mit Pinterest: Die Möglichkeiten im Überblick

Direkt auf Pinterest einen Shop einrichten geht derzeit zwar noch nicht, es gibt aber einige Möglichkeiten, Artikelbilder aus dem eigenen Online-Shop auf Pinterest zu präsentieren, mit direktem Link zum Shop. Wir zeigen, wie dies funktioniert.

von Helma Spona

Gute und schlechte Inhalte von Blogs und Websites: Viele Worte, wenig Inhalt?

Viele Worte, wenig Inhalt? Wie Google Inhalte bewertet und welche Folgen allzu lascher Umgang mit der deutschen Sprache für die Suchmaschinenplatzierung hat, ist eine Frage, mit der sich viel zu wenig Website-Betreiber beschäftigen. Wir in unserem Beitrag schon.

von Helma Spona

Picasa-Bilder in WordPress nutzen: Das Plug-in »Picasa and Google Plus Express«

Das Plug-in »Picasa and Google Plus Express« stellt eine sehr einfache Möglichkeit zur Verfügung Bilder aus Google+ und Picasa-Galerien in Ihren WordPress-Blog zu integrieren. Erfahren Sie, wie Sie es installieren und nutzen.

von Helma Spona

Social-Media-Buttons in Websites: Die rechtliche Seite

Social Media-Buttons einzufügen ist recht einfach. Viel schwieriger ist es, alle rechtlichen Bedingungen, die mit dem Einsatz verbunden sind ,zu beachten und eine rechtlich einwandfreie Website zu erstellen. Wir informieren Sie, was es zu beachten gilt.

von Helma Spona

Twitter mit TweetDeck verwalten: Den Überblick über Ihren Twitter-Kanal behalten

Wer vielen Kanälen auf Twitter folgt, hat es nicht immer ganz leicht, die wesentlichen Nachrichten von den unwesentlichen zu trennen. Insbesondere wer seinen Twitter-Account sowohl beruflich als auch privat nutzt, möchte in seiner Freizeit nicht unbedingt ständig berufliche Tweets lesen und umgekehrt. Wir stellen ein Tool vor, welches beim Trennen hilft.