Zum Abmelden bitte hier klicken.

von Helma Spona

Erfolgreich auf Google Plus: Beispiel Audi Deutschland

Noch vor Monaten war Google Plus eine Wüste, was Unternehmenspräsenzen anging. Mittlerweile ist das nicht mehr so. Viele Unternehmen haben inzwischen eigene Google-Plus-Seiten und einige sind auch ganz erfolgreich. Was unterscheidet aber die erfolgreichen von den weniger erfolgreichen?

von Helma Spona

Die unendliche Geschichte – Impressumspflicht und Facebook: Notwendige Änderungen nach Umstellung des Layouts

Facebook hat erst kürzlich wieder einmal das Chronik-Layout umgestellt und gleichzeitig auch Änderungen am Layout von Facebook-Seiten für mobile Geräte und Facebook-Apps vorgenommen. Das hat zur Folge, dass das Impressum in vielen Fällen nicht mehr erreichbar ist, auch wenn die Seite zuvor ein gültiges Impressum hatte. Wir informieren Sie auf den Punkt!

von Helma Spona

Firmeneinträge in der Bing-Suche für Suchmaschinenoptimierung nutzen

Kostenlose Werbung für Ihr Unternehmen ist immer gut, noch dazu, wenn diese Einträge auch im Alltag nutzbar sind, etwa in Navigationsgeräten und Apps für Handys, die das Bing-Kartenmaterial nutzen. Erfahren Sie, wie Sie in den Genuss der Vorteile kommen können.

von Helma Spona

Gewinnspiele auf Google Plus: Mehr Aufmerksamkeit, mehr Umsatz, aber nicht auf Google Plus?

Wettbewerbe, Gewinnspiele und andere Marketing-Aktionen, die eigentlich geradezu perfekt in soziale Netzwerke passen, um Fans für die eigene Seite zu gewinnen und so die Reichweite zukünftiger Postings zu erhöhen, sind auf Google-Plus-Seiten nicht zulässig. Oder doch? Wir zeigen Alternativen!

von Helma Spona

Pinterest Web Analytics kurz vorgestellt: Zugabe zu Pinterest Unternehmensprofilen

Seit Kurzem bietet Pinterest Unternehmensprofile an, die sich von den bisherigen Profilen dadurch unterscheiden, dass sie ein zusätzliches Add-on bieten, nämlich Pinterest Web Analytics. Was sie können und ob sie sich lohnen, zeigt dieser Beitrag.

von Helma Spona

Piwik zur Website-Analyse – Daten analysieren: Monitoring und Website-Analyse mit PHP

ei uns konnten Sie bereits lesen, wie Sie Piwik für die Website-Analyse installieren und grundlegend einrichten. Hier erfahren Sie nun, welche Analysemöglichkeiten die Konfiguration bietet.

von Helma Spona

Piwik zur Website-Analyse – Installation und erste Schritte: Die kostenlose Alternative zu Google Analytics.

Sowohl der Marktführer unter den kostenlosen Analyse-Tools, Google Analytics, wie auch die Konkurrenz von Microsoft, die Bing-Webmaster-Tools, liefern umfassende Daten zur Website- Analyse. Warum also noch ein Tool? Was unterscheidet Piwik von Google Analytics?

von Helma Spona

Lokale Google-Plus-Seiten zur Suchmaschinenoptimierung: Lokale Google-Plus-Seiten können Ihre Website in den Suchergebnissen deutlich nach vorn bringen.

rst kürzlich hat Google seine Suchalgorithmen geändert. Bei der Kombination passender Suchbegriffe stehen Webseiten mit zugeordneten lokalen Google- Plus-Seiten in den Ergebnissen ganz vorn, unmittelbar nach den bezahlten Einträgen. Erst danach folgen die normalen Suchergebnisse. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die neuen Rahmenbedingungen.

von Helma Spona

Shitstorms, die Kehrseite von viralem Marketing: Richtig reagieren ist dabei ein absolutes Muss.

Virales Marketing ist preiswert und effektiv, hat aber natürlich nicht nur Vorteile. Denn noch schneller, als »positive« Nachrichten im Netz die Runde machen, geht das mit negativen, die sich heute schnell zu einem »Shitstorm« ausweiten. Wir helfen Ihnen, einen solchen Sturm zu vermeiden oder abzuschwächen.

von Helma Spona

Die Facebook-Funktion »Zur Interessenliste hinzufügen«: Filtern Sie den eigenen Newsfeed und erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Facebook- Seite.

Wenn Sie viele Facebook-Freunde und eine Reihe »Gefällt mir«- Angaben für Seiten verteilt und darüber hinaus eventuell noch ein paar Abonnements haben, ist es schon ziemlich unübersichtlich, was Ihnen der Newsfeed an Informationen anzeigt. Erfahren Sie, wie Sie den Überblick zurückgewinnen.