Zum Abmelden bitte hier klicken.

von Helma Spona

Maßregelungen und Zensur auf Facebook – Schutz oder Bevormundung der Nutzer?

In den letzten Tagen fällt Facebook mit merkwürdigen Verhaltensweisen auf, deren Nutzen zumindest zweifelhaft ist. Nachdem Facebook in den letzten Monaten zunehmend in die Kritik geraten ist, weil es rechtsextremen Hetzparolen eine geeignete Plattform bietet und sehr viele grausame Bilder von gequälten Tieren und Ähnlichem immer wieder den Newsstream füllten, hat Facebook nun wohl Konsequenzen gezogen.

von Helma Spona

Abmahnungen verhindern: Wie Sie datenschutzkonforme Social Media-Buttons für JTL-Shops erstellen

Nach dem Urteil des LG Düsseldorf sind die per Plug-in eingebundenen Facebook-Like-Buttons nicht zulässig, da es an der notwendigen Information und Zustimmung des Nutzers zur Datenübermittlung fehlt. Es gibt aber Lösungen. Wir stellen Ihnen zwei interessante Plug-ins vor.

von Helma Spona

Social Media Marketing: Wie erhöht man die Sichtbarkeit eines Unternehmens?

Wer im Internet verkaufen will, aber auch wer heute Aufträge online akquirieren muss oder möchte, wird das nicht schaffen, indem er »nur« eine Website oder einen Shop unterhält. Es bedarf schon mehrerer Maßnahmen, um die Sichtbarkeit des Unternehmens im Netz zu erhöhen und damit Kunden und potenzielle Kunden anzulocken. Am Beispiel eines vergleichsweise kleinen Unternehmens sollen diese Zusammenhänge gezeigt werden.

von Helma Spona

Social Shopping – Überblick über aktuelle Software-Lösungen

Die Anbieter von Shops für soziale Netzwerke werden langsam zahlreicher und es gibt immer mehr Produkte rund um den Social Commerce. Einer der größten Anbieter in diesem Bereich ist Shopify. Wir stellen nachfolgend aktuelle Anbieter vor.

von Helma Spona

Social Commerce – so funktioniert das Shopping in sozialen Netzwerken

Schon das Jahr 2015 hat Tendenzen gezeigt, dass die sozialen Netzwerke immer mehr zur Shopping-Plattform tendieren. Inzwischen gibt es bereits einige wenige Shopping-Lösungen für soziale Netzwerke. Es zeigen sich aber auch die ersten Schattenseiten. Wir führen Sie in die Thematik ein.

von Helma Spona

Das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz und die ADR-Richtlinie – das müssen Sie wissen

Zum 1.4.2016 ist das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz in Kraft getreten, was wieder neue Informationspflichten für Online-Händler aber auch für Betreiber von Websites und Unternehmer beinhaltet, die AGBs verwenden. In diesem Beitrag erfahren Sie, inwieweit Sie betroffen sein können und welche neuen Pflichten sich ergeben

von Helma Spona

Erpresste »Likes« – die schnelle und günstigere Variante zum Erfolg?

In den letzten Monaten kommen gekaufte »Gefällt-mir«-Angaben immer mehr in die Kritik. Nicht nur rechtlich sind sie problematisch, sie bringen auch für die Suchmaschinenoptimierung und Sichtbarkeit bei Facebook nicht viel, weil Facebook zunehmend solche »Likes« erkennt und löscht. Jetzt gibt es eine neue Variante. Aber bringen diese Maßnahmen auch wirklich nachhaltigen Erfolg?

von Helma Spona

Facebook-Fanseiten-Plug-in unzulässig? Ein Urteil mit Folgen für das Social-Media-Marketing

Ganz aktuell, am 09.03.2016, hat das Landgericht Düsseldorf ein Urteil gefällt mit gefährlichen Folgen für fast alle Website-Betreiber. Hintergrund ist eine Klage der Verbraucherschutzzentrale NRW gegen ein Tochterunternehmen von Peek & Cloppenburg. Was bedeutet das für Sie und Ihre Social-Media-Kampagnen? Wir versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

von Helma Spona

Negativ-SEO – so schützen Sie Ihr Unternehmen vor schädlichen Attacken

Negativ-SEO ist in den letzten Jahren zu einer echten Gefahr für jede gut bei Google gerankte Website geworden. Leider verhalten sich nämlich nicht alle Wettbewerber so fair, wie man sich das wünschen würde. Sie sollten daher möglichst Maßnahmen ergreifen, um Negativ-SEO-Attacken vorzubeugen.

von Helma Spona

Negativ-SEO – die Suchmaschinenoptimierung auf Kosten der Konkurrenz

Nachdem jahrelang Suchmaschinenoptimierung immer auf die gleiche Weise funktionierte, nämlich durch Optimierung der eigenen Seite, bessere interne und externe Verlinkung und Social-Media-Werbung, gibt es momentan einen beunruhigenden Trend, auf den leider auch SEO-Spezialisten aufspringen, »Negativ-SEO«.